Antrag auf Aussetzung der Vollziehung

Damit ich den Rundfunkbeitrag bis zur Entscheidung über meine Klage vor dem Verwaltungsgericht nicht bezahlen muss, habe ich den folgenden Antrag an den Südwestrundfunk in Stuttgart gestellt.

———————————————————————————————————————-

Helmut Enz

75335 Dobel

Beitragsnummer: XXX XXX XXX

An den Südwestrundfunk

Referat Beitragsrecht

Neckarstr. 230

70190 Stuttgart

Dobel, den 27. August 2013

Antrag auf Aussetzung der Vollziehung

Sehr geehrte Damen und Herren,

Gegen den Widerspruchsbescheid des Südwestrundfunks vom 16. August 2013 habe ich heute Klage erhoben beim Verwaltungsgericht Karlsruhe.

Hiermit beantrage ich die Aussetzung der Vollziehung des Widerspruchsbescheids vom 16. August 2013 nach § 80 (4) VwGO, bis über meine Klage entschieden wurde.

Hierzu setze ich Ihnen eine Frist von 14 Tagen ab dem Datum der Zustellung, gültiger Bezugszeitpunkt ist hier der Poststempel des Einwurfschreibens mit Rückschein.

Bei Nichteinhaltung dieser Frist wird sofort eine einstweilige Verfügung beim zuständigen Verwaltungsgericht beantragt.

Mit freundlichen Grüßen

Dobel, den 27. August 2013

Deutsch: "Rückschein National" für P...

Deutsch: „Rückschein National“ für Postsendungen der Deutschen Post AG mit der Versandform „Einschreiben mir Rückschein National“ (diese an den Brief angeheftete Postkarte erhält der Empfänger nach Zustellung ausgefüllt ohne weiteres Porto) (Photo credit: Wikipedia)

Helmut Enz

 

 

 

 

 

 

 

Aussetzung01

 

Aussetzung02

%d Bloggern gefällt das: